Schön, das Du mich gefunden hast

Ich möchte an dieser Stelle kurz darlegen, was ich unter schamanischer Lebensberatung verstehe und was ich überhaupt tue. Ganz grob und kurz gesagt, verstehe ich unter einer schamanischen Sicht die Betrachtung aller Dinge und Ereignisse, die uns umgeben, unter dem lebendigen und ganzheitlichen Aspekt. Nicht nur im Sinne der Hömöopathie, sondern noch weitergehend: Nach meinem Verständnis sind wir alle ein Aspekt von »Alles-was-ist« oder Gott oder Buddha oder Allah oder wie immer Du es bezeichnen möchtest (Ich bevorzuge die Bezeichnung »Alles-was-ist«, weil es genau das trifft, was es ist). Wir sind alle ein Teil des Ganzen und somit alle miteinander verbunden und alles, was wir sehen, erleben und wahrnehmen ist ein Spiegel unserer selbst und ein Teil von uns.

Kirschbaum in Blüte

Blühender Kirschbaum in Annahütte

Das mag sich jetzt sehr fremd für Dich anfühlen, wenn Du dies das erste Mal liest und ist sicher nicht einfach so zu verstehen. Allerdings bist Du hier auf diese Seite gekommen, weil Du schon gespürt hast, dass nicht alles so ist, wie Du es vielleicht gelernt hast und weil Du Antworten suchst. Wenn Du Dich auf etwas »Neues« (eigentlich ist es ganz altes Wissen) einlassen möchtest, kann ich Dir vielleicht helfen, einige Antworten zu finden, die Dir erklären, warum es Dir nicht gut geht, warum Du krank geworden bist oder warum Du Dich nicht glücklich fühlst. Durch das Erkennen von Zusammenhängen kann es geschehen, dass ein Transformationsprozess in Fahrt kommt (denn begonnen hat er schon durch Deine Fragen) und Du Heilung auf allen Ebenen erfährst. Dieser »Weg des Herzens«, wie ich ihn nenne, ist der Beginn eines neuen Lebens; sich darauf einzulassen, erfordert viel Mut und die Bereitschaft, einiges Vertrautes und Bekanntes, was Dir in den vergangenen Jahren viel Sicherheit gegeben hat, hinter Dir zu lassen.

Hilfreich bei diesem Transformationsprozess (früher oft als Krankheit gesehen) ist ein Begleiter auf dem Weg zur Selbstverwirklung, denn nichts anderes ist dieser Prozess (vergl. den Begriff der Individuation von C.G. Jung). Schon Fridjof Capra beschreibt in seinem Buch »Wendezeit«, dass ein Begleiter auf dem Weg der Heilung ganz andere Qualitäten braucht, als konventionell in der Gesellschaft gesehen wird. Eine medizinische Ausbildung kann nützlich sein, ist aber keineswegs notwendig. Es kann auf Grund der pathologisierenden Sicht innerhalb des westlichen medizinischen Modells sogar eher hinderlich sein (als Pathologisierung gilt die Deutung von Verhaltensweisen, Empfindungen, Wahrnehmungen, Gedanken, sozialen Verhältnissen oder zwischenmenschlichen Beziehungen als krankhaft); und selbst die Kenntnis therapeutischer Techniken ist nicht ausschlaggebend. Die wirklich entscheidenden Fähigkeiten eines guten Begleiters sind, so Capra, persönliche Eigenschaften, wie menschliche Wärme und Aufrichtigkeit. Er braucht die Fähigkeit zum Zuhören und Mitfühlen, sowie die Bereitschaft, an starken Erlebnissen eines anderen teilzunehmen. Ausserdem kommt es ganz besonders auf den eigenen Stand der Selbstverwirklichung des Begleiters an und auf dessen Erfahrung und Spektrum seines Bewusstseins.

Sächsische Schweiz

Sächsische Schweiz: Blick vom Großstein

Du brauchst von daher eine Begleitung von Menschen, die sich in diesen Bereichen des Geistes auskennen und Dir zur Seite stehen können. Ich betrachte mich als Menschen, der die Fähigkeit besitzt, zwischen den Welten zu wandern und der Mittler zwischen den Welten ist. Oft wird ein Schamane als jemand betrachtet, der mit Federkopfschmuck und stechendem Blick nur noch in den letzten Reservaten der Naturvölker herumtanzt. Nach meinem Verständnis, hat der Begriff Schamane heute eine neue Dimension, da hier die Chance liegt, die in der Gesellschaft bislang gespaltene Medizin (hier Körper, dort Geist/Psyche), wieder zusammenfließen zu lassen, damit daraus wieder eine ganzheitliche Heilweise entstehen kann.

Und so tue ich das, was ich am Besten kann: Ich nehme mir Zeit für Dich, höre Dir zu, spüre in das, was Du mir zeigst, hinein, verdeutliche Zusammenhänge, mache sie transparent und ermögliche Dir eine neue ganzheitliche und achtsame Sicht der Dinge, damit Du wirklich heil werden kannst.

Willkommen in Deinem neuen Leben.